Praktische Pädagogik

 
Home

Coaching

Lernberatung

Seminare

    Praktische Pädagogik

Vorträge

Schule

Feedback

Über mich

Praxis

Literatur / Internet

Links / Impressum

Anfahrt

 

 Ricarda Maucher
 Dipl.-Soziologin
 Coach und Lernberaterin
 Betschartstraße 8a
 81243 München
 Telefon (0 89) 820 899 60
 Telefax (0 89) 820 899 59
 ricarda.maucher@web.de

Mein Seminar „Lern-Blockaden erkennen und beseitigen. So werden unsere Kinder fit und stark für das Leben und die Schule“ richtet sich an alle Lehrer/innen und Erzieher/innen, die mehr über meine Arbeit erfahren wollen. Dabei spielen Wissen aus der Medizin, der Gehirnforschung, der Pädagogik, der Psychologie und der Soziologie eine zentrale Rolle. Ferner werden Teile aus der Evolutionspädagogik® vermittelt.

Ziel des Seminars ist es, dass Sie das Gelernte in Ihren Schul-, Kindergarten- bzw. Hort-Alltag praktisch umsetzen können.

Dauer: 3-Tagesseminar (jeweils donnerstags von 14.30 - 19.30 Uhr)

Termine:
22. September 2016
06. Oktober 2016
27. Oktober  2016

Bitte bis zum 25.08.2016 anmelden.

Teilnehmerzahl: max. 8
Ort: Betschartstraße 8a, 81243 München

Um mehr zu erfahren – auch über weitere Termine – nehmen Sie bitte telefonisch oder per eMail Kontakt zu mir auf.
 

Schwerpunkte des Seminars sind u.a.:

  • Lern-Blockaden erkennen und beseitigen

  • Neueste Erkenntnisse aus der Gehirnforschung und der Forschung allgemein

  • Theoretische Grundlagen

  • Funktionsweise des Gehirns

  • Synaptopathie

  • Unzureichende Vernetzungen im Gehirn

  • Neue neuronale Vernetzungen und Gehirnplastizität

  • Zunahme des Hippocampusvolumens durch gezielte Bewegungen

  • Reduktion der normalen zerebralen Asymmetrie

  • Das Modell der „Mischform“ (= Sprachareale und Schreibhand liegen auf der gleichen Körperseite)

  • Wahrnehmungsprobleme: meine Hand macht das, was meine Augen sehen

  • Das Konstrukt der „Legasthenie und Dyskalkulie“

  • Hand-Augen-Körperkoordination

  • Probleme mit dem Gleichgewicht

  • Bewegung und Denken sind eins

  • Stressfaktoren

  • Erkennen der verschiedenen Blockaden an unterschiedlichen Lern- und Verhaltensweisen

  • Praktisches Erleben von Blockaden: wenn die Hand nicht mehr weiß, wo links und rechts ist

  • Wahrnehmungsschulung und Beobachtungshinweise

  • Fallbeispiele

  • Wirkung und Grenzen von Bewegungsübungen

  • Veränderungen bei psychisch Erkrankten durch gezielte Bewegungsübungen

  • Praktisches Üben

  • Tipps zur Umsetzung

  • Gesprächsführung

  • Kontakt zu den Kindern und deren Familien

  • Frühe Aufklärungsarbeit an Schulen und Kindergärten über „geniale, wenngleich auch stressanfällige Gehirne“

  • Veränderte Schulreifekriterien